Forschungsorientiert Lehre

Forschungsorientierte Lehre

Lehrphilosophie des RD IFSC

Forschung und Lehre sind grundlegende Aufgaben der Mitglieder des RD IFSC.

Eine der essentiellen Aufgabe in der Lehre ist es, Studierende aktiv in den Lern- und Entdeckungsprozess einzubinden. Diese Prozesse sind die Triebkraft der Wissenschaft. Es ist uns eine Verpflichtung, die Faszination für die Wissenschaft zu fördern und zu ermutigen.

Wir unterstützen unsere Studierenden aktiv im wissenschaftlichen Prozess, in dem wir ihnen die Möglichkeit geben, ihre eigenen Ideen und Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen und Herausforderungen zu entwickeln. Daher nutzen wir moderne Beispiele aus der Forschung, um die Wichtigkeit fundamentaler wissenschaftlicher Prinzipien deutlich zu machen. Eine wichtige Voraussetzung die Lernkurven unserer Studierenden zu Verbesserung ist forschungsorientierte Lehre. Die Lernziele und Evaluierungsmethoden werden klar kommuniziert. Den Studierenden wird ein zeitnahes und häufiges Feedback über ihre Leistung gegeben.

Unsere Studierenden erfahren und wenden professionelles Verhalten durch Arbeit in multidisziplinären und multinationalen Teams an. Über die eigentliche Forschung hinaus werden zusätzliche Erfolgsfaktoren wie professionelle Kommunikation, Arbeitseinstellung und -ethik, Dokumentation sowie Publikation trainiert, die essentiell für erfolgreiche Forschungsprojekte sind. Die Studierenden bekommen die Gelegenheit eine Vielzahl von maßgeschneiderten Herausforderungen wie z.B. die Laborpraktika im Rahmen Ihrer Studienprogramme zu meistern. Von besonderer Wichtigkeit ist das Training von fundamentalen und spezifischen Aspekten der Arbeitssicherheit für sicheres Arbeiten in modernen chemischen und biologischen Laboratorien.

Das Anleiten und Mentoring von Wissenschaftler/innen schon während eines frühen Karrierestadiums sind wertvolle Beiträge zur Persönlichkeitsentwicklung. Beispiele für diese erfolgreiche Strategie des RD IFSC können für unsere Studierenden die Junior-PIs des Departments sein. Im Anschluss an den Studienabschluss sind die Studierenden in der Lage ihren eigenen Weg in der Wissenschaft zu gehen. Sie werden die notwendigen fundamentalen Fertigkeiten als Forscher haben, die es ihnen ermöglichen wird, eine Reihe von zukünftigen Karrieremöglichkeiten einzuschlagen.

Alle Mitglieder des RD IFSC sind lebende Beispiele, die zeigen wie Lernen eine lebenslange Aufgabe ist, die weit über das Studium und die Postdoc-Phase hinausgeht!


Lehrphilosophie

Hier finden Sie unsere Lehrphilosophie!


Leitbild der RUB: "universitas"

Die Ausbildung und Förderung von Studierenden ist eine unserer zentralen Leitbilder. Denn die Studierenden von heute werden die Spitzenforscher von morgen sein. Folgend dem Leitbild der RUB "Forschung entdecken, lernen und leben" ist Forschung und Lehre untrennbar. Die RUB gibt dem Prinzip "universitas" die höchste Priorität: Die Bildung einer engen Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden, die ungestörte Interaktion von Menschen über Fachgrenzen und Hierachien hinaus.

weiterlesen