Startseite

Aktuelles

RDN Neuroscience Kalender


Stress ist besser als sein Ruf

Wissenschaftsmagazin "RUBIN" widmet sich dem Themenschwerpunkt: Stress, u.a. mit dem Beitrag: Wie Stress auf Erinnern und Vergessen wirkt.

Weiterlesen


Computerbasierte Rechenmodelle bei Depression

Anfälligkeit für wiederholte Depression lässt sich berechnen. Mathematisches Modell zur Bestimmung des Krankheitsstadiums.

Weiterlesen


Blick ins 3D-Gehirn

Neue Erkenntnisse über die Arbeitsweise des Gedächtnisses durch ein neu entwickeltes computersimuliertes 3D-Modell des Hippocampus.

Weiterlesen


Plastische Veränderungen im Gehirn

RUB Forscher berichten in PNAS: Neuronale Effekte neuartiger Behandlungsmethode nachgewiesen.

Weiterlesen


SFB 874 wird weiter gefördert

Der seit 2010 bestehende SFB 874 (Sprecherin Prof. Dr. Denise Manahan-Vaughan) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für weitere 4 Jahre gefördert.
Herzlichen Glückwunsch!

Homepage des SFB


STED-Mikroskop für das RDN

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Antrag des Research Department of Neuroscience bewilligt, ein für neurowissenschaftliche Fragestellungen optimiertes STED-Mikroskop zu errichten. Die Fertigstellung des Geräts ist für 2014 geplant. Das Gerät wird im RUBION stehen.


Einblicke ins Research Department of Neuroscience

finden Sie hier